Spargel ernten

 

Wann wird der Spargel geerntet?


Sind die Temperaturen an der Spargelwurzel über 12 Grad Celsius, beginnt das Wachstum der Spargelstangen. Die Spargelernte hängt somit hauptsächlich von der Bodentemperatur ab. Durch neue Spargelsorten, veränderte Pflanztiefen und spezieller Spargelfolie wurde der Spargelanbau in den letzten Jahren intensiviert, sodass es heutzutage - je nach Wetterlage - von April bis Juni frischen Spargel zu kaufen gibt.

 

 

Wie wird der Spargel geerntet?

 

Spargel ist eine mehrjährige, dauerhafte Staude. Als Überwinterungsorgan besitzt der Spargel ein unterirdisches, tiefreichendes Wurzelsystem, aus denen im Frühjahr die jungen Spargelstangen - der Spargel - austreibt. Bis zu einer ertragsreichen Spargelernte dauert es allerdings drei Jahre. Zwar konnte durch die Technisierung  der Landmaschinen viele Arbeitsabläufe im Spargelanbau vereinfacht werden - nur das Entscheidende ist immer noch mühsam: die Spargelernte, das Spargelstechen, erfolgt wie vor Jahrhunderten immer noch in schwerer Handarbeit. 

 

Spargelernte mit Spargelspinne  Spargelernte mit Spargelspinne 2

 

Ernte des weißen Spargels

 

Je nach Wetterlage werden die jungen Triebe des Spargels von Anfang April bis Ende Juni beerntet. Allerdings wird der weiße Spargel nicht im ersten Standjahr geerntet. Auch im zweiten Standjahr wird der Spargel grundsätzlich noch nicht beerntet. Nur sehr gut entwickelte Spargelpflanzen werden im zweiten Standjahr für kurze Zeit angestochen. Die Spargelernte beginnt  so richtig erst im dritten Standjahr.

Der weiße Spargel wird dabei kurz bevor er den aufgeschütteten Spargeldamm durchbricht beerntet, wobei er hierfür aufwendig per Hand aus dem Spargeldamm freigelegt werden muss. Erst dann kann der weiße Spargel mittels eines scharfen Spezialmessers - das sogenannte Spargelmesser - abgeschnitten und vorsichtig aus dem Spargeldamm entfernt. Anschließend wird die aufwendig per Hand freigelegte Stelle wieder per Hand mit Sand verschlossen.

 

    Spargelmesser zum Ernten von SpargelSpargelmesser zum Ernten von Spargel Spargelmesser zum Ernten von Spargel 2

 

Ernte des grünen Spargels

 

Die Färbung des grünen Spargels entsteht  durch die unterschiedliche Anbaumethode, wobei der weiße Spargel durch den Schutz des sogenannten Spargeldamms darin gehindert wird, sich zu verfärben. Der grüne Spargel darf sich dagegen verfärben. Er wächst oberirdisch auf fast ebenerdigen Boden.

Je nach Wetterlage werden die jungen Grünspargeltriebe von Anfang April bis Ende Juni beerntet. Allerdings wird der Grünspargel nicht im ersten Standjahr gestochen. Auch im zweiten Standjahr wird der Grünspargel grundsätzlich nicht beerntet. Nur sehr gut entwickelte Grünspargelpflanzen werden im zweiten Standjahr für kurze Zeit angestochen. So richtig beginnt die Grünspargelernte erst im dritten Standjahr.

 

Die 20 bis 30 cm langen Grünspargelstangen werden dabei mittels eines scharfen Spezialmesser - das sogenannte Spargelmesser - kurz über dem Erdboden abgeschnitten. Der Grünspargel muss somit nicht aufwendig per Hand freigelegt werden.

 

Autor: D.Schattauer - letzte Änderung : 06.02.2014

Zurück