Spargel krumm

 

Warum ist der Spargel krumm? 

 

Die Spargelpflanze benötigt, wie fast jede Pflanze, die Photosynthese zum Energie sammeln. Damit der Spargel die Sonnenstrahlen einfangen kann, muss der Spargel vorab den Spargeldamm durchdringen. Der schnellste und energiesparendste Weg  ist geradlinig. Deshalb sind die meisten Spargelstangen auch gerade.

Auf der anderen Seite sucht sich die Spargelstange den Weg des geringsten Widerstandes. Eine krumme Spargelstange wird also meistens dann produziert, wenn die Bodenverhältnisse im Spargeldamm zu unterschiedlich sind oder der Spargeldamm zu stark komprimiert wurde. Die Spargelstange sucht sich dann den einfachsten Weg, der nicht unbedingt immer gerade sein muss.

Unterschätzt der Spargelbauer das Wachstum des Spargels, zum Beispiel bei einer zu schnellen Erwärmung des Spargeldamms, kann es sein, dass der Spargel den aufgeschütteten Spargeldamm durchbrochen hat und gegen die Spargelfolie stößt. Auch dann wird der Spargel, aufgrund des hohen Widerstandes der Spargelfolie, krumm. 

Durch ein intensives Controlling der Spargelanlagen sowie ein über die Jahre optimiertes Spargel-Folien-Management, konnten wir vom Spargelhof Elsholz nicht nur den Anteil an krummen Spargelstangen beachtliche senken, sondern auch die Qualität des Spargels erhöhen. Krumme Spargelstangen spielen für uns noch eine nebensächliche Rolle.

 

Spargel im Vergleich - Krummer Spargel    Spargel im Vergleich - Krummer Spargel und Spargel

 

 

Ratschlag - Spargel: Ein krummer Spargel muss genauso wie ein „normaler“ Spargel die Mindesteigenschaft des Spargels erfüllen. Ein krummer Spargel unterscheidt sich daher gegenüber einen „normalen“ Spargel lediglich im Erscheinungsbild des Spargels.

 

Ratschlag - Spargel: Eine krummer Spargel ist vielleicht nicht so ansehnlich, wie eine kerzengrader Spargelstange. Die Frische des Spargels ändert sich jedoch aufgrund von krummen oder geraden Spargelstangen nicht.

 

Ratschlag - Spargel: Ein krummer Spargel ist vielleicht nicht so ansehnlich, wie ein gerader Spargel. Der Geschmack des Spargels ändert sich jedoch bei krummen und auch bei geraden Spargel nicht. 

 

Ratschlag - Spargel: Ein frisch geernteter Spargel, egal welcher Spargelsortierung, der sogleich zubereitet wird, hat nur einen minimalen Nährstoffverlust und schmeckt einfach am Besten. Ihren Spargel sollten Sie daher immer frisch und direkt in unserem Spargelshop kaufen. Denn hier gibt es Spargel in Qualität und Frische die man natürlich auch schmeckt.

  

Autor: D.Schattauer - letzte Änderung: 12.02.2014

Zurück